Golden Aurora Award

“Golden Aurora Award” for “Europe‘s Female Angel Investor of the Year”

“Goldene Aurora” 2021: Wer wird Europas Female Angel Investor of the year?
Jetzt vorschlagen!

Der Preis heißt „Golden Aurora“ und wird der besten Angelina, dem besten weiblichen Business Angel Europas, verliehen. Es gibt ihn seit 2017, ausgelobt wird er durch Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND), Verband der Business Angels und ihres Ökosystems in Deutschland, in Kooperation mit Business Angels Europe (BAE), dem europäischen Verband der nationalen Business Angel Verbände.

Jede aktive Angel Investorin mit ständigem Wohnsitz in Europa kann vorgeschlagen werden. Die Gewinnerinnen stehen für aktives Angels Investing, sie sind Vorbilder. Ihre Beispiele zeigen, dass Frauen hervorragende Start-up Investorinnen sein können.

Die Preisträgerinnen

2020
Die „Golden Aurora“ ging 2020 nach Portugal – genauer gesagt nach Porto, der Heimat von Lurdes Gramaxo. Lurdes Gramaxo ist Partnerin bei Bynd Venture Capital, ehemals Busy Angels, mit mehr als 30 aktiven Investitionen im Portfolio. Sie investiert in Seed- und Frühphasenunternehmen in den Bereichen IT/Digital und Nachhaltigkeit (z.B. Biowissenschaften, saubere Technologien) aus Portugal und Spanien sowie in Start-ups, die mit diesen Märkten in Verbindung stehen. Als Mitglied des Verwaltungsrates der Associação Portuguesa Business Angels, dem portugiesischen Pendant zu BAND, engagiert sie sich für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Angel Investoren und Start-ups in Portugal und in Europa.
Zur Pressemitteilung
Zum Interview mit der Preisträgerin

2019
2019 ging die Auszeichnung wiederum an eine deutsche Angel Investorin. Dr. Mariana Bozesan erhielt die „Golden Aurora“ überreicht. Als Vollmitglied des Clubs of Rome ist sie der tiefen Überzeugung, dass auch mittels ihrer Angel Investments die Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN umgesetzt werden müssen. Demzufolge ist es konsequent, dass sie ausschließlich nachhaltige Start-ups finanziert und unterstützt.
Zur Pressemitteilung
Zum Interview mit der Preisträgerin

2018
Im Jahr 2018 ging die „Goldene Aurora“ an Prof. Susanne Porsche aus München. Sie kommt aus der Film- und TV-Branche, hat mehrere Produktionsfirmen gegründet, so 1990 die MPS mediaproductions und 2007 die summerset GmbH. 2010 übernahm sie die Neue Münchner Fernsehproduktion. Ihre Angels Investments sind breit gestreut. Besonders hervorzuheben sind ihre Beteiligungen an Pflegebox und der Auticon GmbH. Pflegebox, eine Marke der CommitMed GmbH, Berlin, liefert Materialien für die häusliche Pflege und hilft den Kunden dabei, die Kosten von den Krankenkassen erstattet zu bekommen. Ein anderes Beispiel für Impact Investing durch Susanne Porsche ist Auticon aus Berlin, Dies ist eine IT Consulting Firma, die ausschließlich autististische Mernschen als Berater beschäftigt und damit die besonderen Fähigkeiten dieser Personengruppe für anspruchsvolle IT Projekte nutzt.
Zur Pressemitteilung

2017
Die Preisträgerin der ersten „Goldenen Aurora“, Paola Bonomo, kommt aus Italien, weist eine beeindruckende Karriere als IT Expertin in leitenden Funktionen internationaler Konzerne auf, war Senior Direktorin für Europa bei Ebay, Chefin der Online-Dienste von Vodafon Italien und Regionaldirektorin Südeuropa bei Facebook. 2016 und 2017 gehörte sie zu den „Inspiring Fifty“, den 50 Frauen in Europa, die in besonderer Weise junge Mädchen für Technik begeistern können.
Zur Pressemitteilung